Herzlich Willkommen bei den Hundefreunden Eichstetten e.V.

 


Aktivitäten 2024


Januar 2024

 

GAS (Grundausbildungsschein) Schulung vom SWHV am 20.01. und 21.01.2024

Dieses Jahr fand mal wieder eine GAS Schulung statt. Zum ersten Wochenende der GAS-Schulung 2024 trafen sich 36 Hundesportler bei den Hundefreunden in Eichstetten.
Los ging es um 8 Uhr mit den Vorträgen über Ethologie, Struktur der Verbände, Versicherung, Formularwesen und Struktur im swhv sowie Recht. Referent dieses Vormittages war unser KG Vorsitzende Bernd Schubnell.

In der anschließenden Mittagspause wurden die Teilnehmer mit einer lecker zubereiteten Kartoffelsuppe mit Wienerle verköstigt.
Nach der Mittagspause referierte Anneliese Hunzinger zur Sportart Obedience.

Zum Abschluß des 1. Tages gab es einen sehr interessanten und umfassenden Vortrag von Tierärztin Gesine Hesse über Veterinärmedizinische Grundlagen, Haltung, Pflege, Fütterung, Krankheiten und Erste Hilfe beim Hund.

Der Sonntag startete mit Jan Langhammer. Seine Themen waren Öffentlichkeitsarbeit, Rhetorik und Menschenführung und Trainer im Hundesport. Danach stellte er die Sportart Flyball vor.

Unsere legendären Beef-Burger sowie überbackene Käsebaguettes standen Mittags auf der Speisekarte.

Im Anschluss folgte die Vermittlung von Basistrainingswissen und Jugendarbeit von Alexandra Fluhr.

Am späteren Nachmittag war dann das erste GAS-Wochenende geschafft. Für die Teilnehmer war es sehr informativ, aber auch anstrengend, trotzdem herrschte gute Stimmung. Am kommenden Wochenende geht's dann weiter mit Teil 2 und der schriftlichen Prüfung beim HSG Breisgau-Gundelfingen.

Ganz besonderen Dank unseren fleißigen Helfern in der Küche, die für beide Tage voll im Einsatz waren, und für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Referenten gesorgt haben !! Ebenso herzlichen Dank an all unsere Kuchenspender, die uns wieder mal tolle Kuchen gezaubert haben.







06.01.2024   Dreikönigs-Spaziergang

Zum Auftakt ins Neue Jahr versammelten sich 12 Hundler um 10 Uhr am Wasserreservoir in Eichstetten und machten sich mit ihren Hunden auf den Weg. Unsere Runde führte uns 1,5 Std. durch die Reben, etwas Richtung Bahlingen, und dann wieder zurück.

Der Spaziergang verlief harmonisch, alle Hunde waren angeleint, und jeder Hundeführer hatte sein „Tütchen“ für den Hund dabei.

Immer wieder schön gemeinsam unterwegs zu sein.  Prosit Neujahr !!